Corona-Schnelltests. im Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen

  1. Home
  2. News und Events
  3. Alle News
  4. Corona-Schnelltests. im Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen

News

Corona-Schnelltests. im Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen

Tempelhofer Hafen, Berlin
12.04.2021

Kostenfreie Corona-Schnelltests ab 14.04.2021 im Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen

Schnell, unkompliziert und zentral auf Corona testen lassen! Das wird ab dem 14.04.2021 im Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen möglich sein: Im Leerstand, ehemals dm, eröffnet der Betreiber MCS Health Services GmbH unter dem Namen „Mein Corona Schnelltest“ eines seiner, bundesweit aus vielen Medienberichten bekannten, Testzentren. Ohne Termin kann sich hier jeder Bürger mindestens 1x pro Woche kostenlos auf eine akute Corona Infektion testen lassen. Dafür muss der/diejenige -durch ein entsprechendes Ausweisdokumentnachweisen, dass er/sie seinen/ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland hat.

Seine Anfänge hat `Mein Corona Schnelltest` in Köln. Dort wurde damals im Oktober 2020 das allererste Testzentrum in ganz Deutschland errichtet. Das Unternehmen blickt somit auf 6 Monate Erfahrung in diesem Bereich zurück. Mittlerweile hat MCS Standorte in vielen deutschen Städten und plant weiter zu expandieren. Im Gesundbrunnen-Center können die Testwilligen in der Zeit von 9 bis 17:30 Uhr zum Rachen- und Nasenabstrich vorbeikommen.

Das Test-Prinzip läuft bis auf Weiteres nach dem Prinzip „Einfach vorbeikommen und Testen lassen“ also ohne Termin. Der so genannte Walk-In ist ideal für spontane Besucher geeignet, die sich kurzfristig zum Einkauf entschließen oder sich der Notwendigkeit eines Tests nicht bewusst waren. Die Option, einen Test mit festem Zeit Slot zu vereinbaren, soll in absehbarer Zeit auch möglich sein.

Vor der Testung ist eine sog. Registrierung notwendig. Diese können Internetaffine Besucher vorab selbstständig tätigen. Das funktioniert entweder über die Website www.meincoronaschnelltest.de und die Standortwahl „Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen“ oder über das Scannen eines QR-Codes mit der Smartphone Kamera. Nicht Internetaffine Besucherinnen oder Besucher, die nicht über ein QR-Code-Scan-fähiges Smartphone verfügen, werden selbstverständlich nicht vernachlässigt. Diese können bei der Registrierung
auf die Hilfe der MCS-Mitarbeiter (am Anmeldeschalter Haupteingang) zurückgreifen. Zum Datenabgleich und zur Personenidentifikation ist von allen Besuchern bei der Anmeldung ein Ausweisdokument, beispielsweise ein Personalausweis vorzulegen.

Die Besucher des Testzentrums werden mit einem Einbahnstraßen-Prinzip, das durch Bodenaufkleber markiert ist, sicher und unter Berücksichtigung notwendiger Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen durch den Testprozess geleitet. Fachlich geschultes Personal sorgt
für eine freundliche und angenehme Testatmosphäre, ohne dabei die Gründlichkeit und Sorgfalt der Probenentnahme und -auswertung außer Acht zu lassen.

Die durchschnittliche Verweildauer in der Teststation beträgt, je nach Andrang, um die 10 Minuten, der eigentliche Abstrich dauert nur wenige Sekunden. Nach dem Abstrich wird die Probe ausgewertet. Dieser Prozess dauert ca. 15 Minuten. So erhalten Besucher, die ihr Ergebnis per E-Mail zugeschickt bekommen möchten, dieses nach ca. 15-30 Minuten (nach  dem Abstrich). Besucher, die den Sonderservice des Ausdrucks (vor Ort) in Anspruch nehmen möchten, müssen sich etwas länger gedulden.

Telefon: 0221 – 669 6 41 61

 

Anfahrt

Route